Die Uhrzeit in Helsinki:
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wörtlich
  Bildergalerie
  Videos
  Links
  Gästebuch
  Kontakt

Viel Spaß!



http://myblog.de/derhesse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorgezogener Abschied

Heute war schon die vorzeitige Verabschiedung, weil Petri und Lars am Freitag nach Amiland fliegen zu ner Konferenz oder sowas und morgen auch auf einer sind. Mir wurde doch tatsächlich das T-Shirt der Uni geschenkt, nach dem Harry und ich schon gesucht hatten, nachdem wir Gerüchte gehört hatten, dass es sowas gibt. Ich freu mich zwar jetzt auch, dass ich wieder nach Hause komme, auf der anderen Seite würde ich aber auch gerne noch hier bleiben... Auf jeden Fall habe ich heute schonmal den ganzen Unterlagenmist zusammengesammelt, von wegen Praktikumsbescheinigung und sowas und mein Bericht ist nun so gut wie fertig. Nach dem "Verabschiedungskaffeetrinken" sind dann noch ein paar aus der Laborgruppe zum Tag der offenen Tür in die Tierklinik nebenan gegangen, da hab ich mich dann mal drangehängt, auch wenn natürlich wieder die ganze Führung auf finnisch war, aber ich hatte ja welche dabei, die mir übersetzen konnten . War zwar kurz aber doch interessant. Da läuft quasi alles so, wie in einem "normalen" Krankenhaus. Die haben eine Physiotherapieabteilung, Operationssäle, Blutkonserven von Hunden und ein paar wenige von Katzen fein säuberlich nach den Blutgruppen getrennt (ein Hund muss übrigens mindestens 2 Jahre sein und 35kg wiegen um Blut zu spenden). Eine eigene Abteilung für Pferde haben die auch noch da, dementsprechend riecht es aber auch in dem Bereich
Nen Krankenwagen gibt es auch, den man rufen kann, wenn man z.B. irgendein Tier angefahren hat oder sowas.

Was noch ganz lustig ist, die wollten eigentlich den Bereich für Pferde in den zweiten Stock machen, aber irgendjemand hat dann doch vorher mal nachgedacht und ist zu dem Schluss gekommen, dass man die Pferde ja auch in den zweiten Stock bekommen müsste

Sonst gibt es nur noch eine Sache, die ich unbedingt hier rein schreiben muss, auch wenn die kein Mensch versteht, außer Harry :
Ich weiß was, was du nicht weißt!!!!!!!!!!!!!

11.10.06 15:53
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Harry (12.10.06 14:06)
na mister penetrant
nu weiss ich auch was sache ist
achja minipräps sind meine violine nie vergessen ;-)

harry


Bjoern (12.10.06 18:07)
Man könnte an dieser Stelle mal wieder kritisch anmerken, dass anderswo Menschen verhungern und in den westlichen Ländern OP-Säle selbst für Katzen vorhanden sind...

Abgesehen davon : Guten Rückflug in heimische Gefilde!


Der Hesse (12.10.06 18:22)
Das ist ja wieder typisch, Hauptsache gegen Katzen...
Trotzdem Danke ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung